BWIHK

PUBLIKATIONEN

Schön, dass Sie sich für unsere Veröffentlichungen interessieren! Finden Sie hier unsere neuesten Publikationen, bei deren Lektüre wir viel Freude wünschen. Vielleicht bieten Ihnen unsere Broschüren auch Anregung für eigene Projekte im Unternehmen oder helfen Ihrem Betrieb auf andere Weise – tauchen Sie ein.

    LEA - auch 2020 werden wieder herausragende CSR-Aktivitäten ausgezeichnet

    Immer mehr Unternehmen in Baden-Württemberg engagieren sich gemeinsam mit Kooperationspartnern aus dem Dritten Sektor gesellschaftlich. Sie übernehmen bewusst Verantwortung für gesellschaftliche Belange und sind mit ihren vielfältigen „Corporate Social Responsibility“ (CSR)-Aktivitäten gute Beispiele für eine nachhaltige Unternehmensführung. Sie zeigen, dass gesellschaftliches Engagement von Unternehmen strategisch klug ist und mit wirtschaftlichem Erfolg Hand in Hand gehen kann. Deshalb sind sie von unschätzbarem Wert für unsere Gesellschaft.
    Am 08. Juli 2020 wird die Lea-Trophäe für herausragendes gesellschaftliches Engagement im Neuen Schloss in Stuttgart bereits zum 14. Mal verliehen und den Unternehmen für ihr Engagement gedankt.

    Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, den Bischöfen Dr. Gebhard Fürst (Diözese Rottenburg-Stuttgart), Erzbischof Stephan Burger (Erzdiözese Freiburg) sowie den Landesbischöfen Dr. h. c. Frank Otfried July (Evangelische Landeskirche Württemberg) und Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh (Evangelische Landeskirche Baden). Der BWIHK und die Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg sind Projektpartner. 

    Save-the-Date: Die feierliche Preisverleihung findet am 08. Juli 2020 vor rund 400 Gästen im Neuen Schloss in Stuttgart statt. Noch mehr Infos finden Sie im Flyer.

    Ausbildungsumfrage 2019 und Faktenpapier "Qualität in der Ausbildung"

    Die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage im Ticker: Besetzung der Ausbildungsplätze weiterhin schwierig - immer mehr Unternehmen stehen ohne Bewerbungen da - viele Schulabgänger nicht fit für die Ausbildung - Unternehmen sehen Potenzial auch bei leistungsschwächeren Schulabgängern - Unternehmen packen es selbst an - Flüchtlinge sind in der Ausbildung angekommen - bessere Zusammenarbeit mit Berufsschulen gewünscht.

    Mehr lesen Sie in unserer Publikation, ergänzt um unser aktuelles Faktenpapier, die beide hier als PDF zur Verfügung stehen.

    BWIHK veröffentlicht erste MICE-Studie für Baden-Württemberg

    Die duale Ausbildung bietet beste Zukunfts- und Karrierechancen - gerade auch für leistungsstarke Kinder und Jugendliche. Diese Möglichkeiten aufzuzeigen und entsprechende KandidatInnen für eine duale Karriere zu begeistern, dafür setzt sich die IHK-Organisation im Südwesten ein. Was wir alles tun, zeigt unser neues Druckwerk.
    Die Broschüre finden Sie hier als PDF.