BWIHK

PUBLIKATIONEN

Schön, dass Sie sich für unsere Veröffentlichungen interessieren! Finden Sie hier unsere neuesten Publikationen, bei deren Lektüre wir viel Freude wünschen. Vielleicht bieten Ihnen unsere Broschüren auch Anregung für eigene Projekte im Unternehmen oder helfen Ihrem Betrieb auf andere Weise – tauchen Sie ein.

    Wissen wie. Weltweit - Das Jubiläumsmagazin der IHK-Exportakademie

    Die IHK-Exportakademie - angesiedelt beim BWIHK - schreibt eine nunmehr 10-jährige Erfolgsgeschichte. Zum Jubiläum gibt es eine Sonderausgabe, die Neues aus Zoll und Export, Wissenswertes über Zielmärkte und aktuelle Entwicklungen der Außenwirtschaft beleuchtet - und natürlich auch einige lesenswerte Zeilen zur Geschichte der Akademie bereithält. So lesen Sie beispielsweise, warum ein Treffer bei den US-Sanktionslisten nicht gleich das Aus fürs Exportgeschäft bedeuten muss und welche Geschäftschancen – trotz der Coronakrise – auf dem größten afrikanischen Markt Nigeria liegen können. Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre!
     

    "innocheck BW" unterstützt beim Zugang zu nationalen und eu-fördergeldern

    Das neue Portal "innocheck BW" unterstützt Unternehmen, KMU Start-ups und Forschungsreinrichtungen sowie mögliche Kooperationspartner in Baden-Württemberg mti einem Fragebogen, Zugang zu nationalen und europäischen Fördergeldern zu bekommen. Getragen ist "innocheck BW" vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, dem Steinbeis-Europazentrum und der Steinbeis 2i GmbH, unterstützt von der IHK-Organisation im Land. Die Erstberatung ist kostenfrei.

    Besuchen Sie das neue Portal und lassen Sie Ihr Vorhaben prüfen. Mehr Informationen finden Sie hier. Den Fragebogen gibt es da.

    Das Portal steht im Zeichen des europäischen Rahmenprogramms für Forschung und Innovation Horizont 2020. Für die gesuchten, disruptiven Innovationen wurde extra der Europäische Innovationsrat (European Innovation Council EIC) gegründet. Mehr zum Rat und zur EU-Strategie finden Sie hier.

    Plattform für Schutzkleidung  gestartet - Unternehmen helfen

    In der aktuellen Situation ist es besonders wichtig, dass es genügend Schutzausrüstung, insbesondere Masken, zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie gibt. Über die Plattform Place2tex, initiiert von Südwesttextil, dem Verband der Südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie, können sich dort Unternehmen vernetzen, um gemeinsam mehr zum Schutz beitragen zu können. Es werden dazu Kontakte zu Entwicklern, Konfektionären, staatlichen Krisenstäben und Ministerien geboten und vermittelt. Wenn auch Sie Ihre Kompetenz, Produktionskapazität oder sonstigen Einsatz einbringen möchten, finden Sie auf der Plattform die ideale Möglichkeit dazu. Die IHK-Organisation in BW möchte mit diesem Hinweis auf die Plattform und deren aktiver Bewerbung einen weiteren Beitrag dazu leisten, dass über genügend Schutzausrüstung für alle Menschen im Land das Corona-Virus baldmöglichst eingedämmt ist und aus der derzeitigen Dominanz des Alltagslebens aller UnternehmerInnen und deren Beschäftigter - bei aller Umsicht - entscheidend zurückgedrängt werden kann.