GlobalConnect 2016: Südwesten wird zum Forum für Export / Experten aus 45 Ländern geben Tipps zu Außenhandelsfragen

25. Oktober 2016

Stuttgart, 25. Oktober 2016 – Zum inzwischen fünften Mal findet die GlobalConnect – Forum für Export und Internationalisierung – am 26. und 27. Oktober auf der Messe Stuttgart statt. Außenhandelsexperten aus 45 Ländern sowie rund 3.000 Besucher aus aller Welt werden erwartet, was die Messe zu Deutschlands größter außenwirtschaftlicher Veranstaltung macht. „Der Export ist ein wichtiger Motor unserer Südwest-Wirtschaft und die baden-württembergischen Betriebe halten ihn am Laufen“, betont Andreas Richter, Hauptgeschäfts-führer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart und Federführer im BWIHK in Außenwirtschaftsfragen. „Durch die GlobalConnect wird der Südwesten und die Region Stuttgart auch international noch stärker wahrgenommen“, so Richter weiter.

Zu den Höhepunkten der GlobalConnect gehört das „Europaforum: Starkes Europa? – Starker Markt!“ mit einer Keynote von Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft. Weitere Highlights sind der Deutsch-Chinesische Wirtschaftstag, der Wirtschaftstag Russland sowie das Wirtschaftsforum Türkei. Zentrale Anlaufstelle bilden Stände von 31 Auslandshandelskammern (AHK) aus 45 Ländern. Bei den Internationalen Beratungstagen geben Marktexperten Auskunft zu Markteintrittsstrategien, rechtlichen und steuerlichen Besonderheiten oder zur Suche nach Geschäftspartnern. Eine Kooperationsbörse ermöglicht den direkten Kontakt zu potenziellen Geschäftspartnern. Außerdem gibt es eine Fachmesse, auf der sich Dienstleister, Institutionen und Verbände präsentieren. Die Südwest-IHKs, Handwerk International, das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sowie Baden-Württemberg International unterstützen die Veranstaltung der Messe Stuttgart als Partner.

Eröffnen werden die zweitägige Außenwirtschaftsmesse Jörg Wuttke, Präsident der Europäischen Handelskammer in Peking, Vizepräsident und Chefrepräsentant der BASF China und Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, baden-württembergische Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. Sie wird außerdem am Nachmittag sprechen zur „Neuen Strategie für Europa – Wirtschaftspolitische Impulse in Baden-Württemberg“ und lädt zum Großen Landesempfang im Rahmen des Global Connect Awards ein.

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder unter Telefon 0711 2005-1978.


Ansprechpartnerin für die Redaktionen:

IHK Region Stuttgart
Anke Seifert
Telefon 0711 2005-1322
E-Mail: anke.seifert@stuttgart.ihk.de



zurück