Studie zum Camping- und Reisemobiltourismus

20. April 2018, von: BWIHK-Tag

Gemeinsam mit dem Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V (BVCD) Baden-Württemberg wurde das Werk für ein wichtiges Tourismussegment erstellt, das 20 Prozent der Übernachtungen in Baden-Württemberg ausmacht und Milliarden Euroumsätze generiert. Viel Potenzial kann in der Branche nach Erkenntnissen des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags noch gehoben werden. So sind beispielsweise die Betriebe des Campingtourismus im Land noch nicht vollständig erfasst, was genauere Analysen möglich machte. Auch, das zeigt die BWIHK-Studie ebenso, sollte die Campingplatzverordnung novelliert werden.


zurück