Fachkräftemonitor 2016 mit neuen Zahlen, Daten & Fakten

26. April 2016, von: BWIHK-Tag

Wendepunkt erreicht - ab diesem Jahr können die altersbedingt aus dem Arbeitsleben ausscheidenden Fachkräfte in Baden-Württemberg nicht mehr vollständig ersetzt werden

Rückgang um ein Viertel - im Jahr 2030 werden rund 960.000 Fachkräfte weniger zur Verfügung stehen als heute

Meister, Techniker Akademiker - Mangel betrifft dann alle Qualifikationsniveaus

Noch viel mehr Informationen finden Sie in der Broschüre, die Sie hier gerne als PDF downloaden können.

Fachfragen richten Sie bitte an:

IHK Region Stuttgart - Stefanie Thimm - Telefon 0711 2005-1488 E-Mail: stefanie.thimm@stuttgart.ihk.de 


zurück