IHK-Studie zur Technologiepolitik: Bürokratie, Fachkräftemangel und fehlendes Eigenkapital hemmen Innovationen – Neue Landesregierung ist gefordert

5. April 2016, von: BWIHK-Tag

Für BWIHK-Vizepräsident Wolfgang Grenke zeigen die BWIHK-Studienergebnisse klar auf, dass hiesige Unternehmen bei den Rahmenbedingungen für Forschung und Entwicklung in verschiedenen Bereichen erheblichen Verbesserungsbedarf sehen. Hier muss die neue Landesregierung deshalb ansetzen. Hohe Priorität beim Thema Innovationen ist notwendig, sind doch Innovationen essentiell für Arbeitsplätze und Wohlstand in Baden-Württemberg - unser erfolgreiches Pfund, mit dem wir schon immer gut wuchern konnten.


zurück