BWIHK

THEMA DER WOCHE

Eine Vielzahl von Daten und Meldungen prasselt tagtäglich auf die IHK-Welt herein oder sie entstehen aus unserer Arbeit. Aus all diesen Nachrichten, Entwicklungen und Ereignissen picken wir uns ein Thema heraus und stellen Ihnen dazu Daten, Fakten und Argumente kompakt auf einer Seite mit bundesweitem Fokus vor.

    Absenkung der Mautpflichtgrenze: Schwachpunkte angehen

    Unser ThemA 24/2024, 20.06.2024

    Ab dem 1. Juli sollen in Deutschland bereits Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht mautpflichtig sein. Die DIHK erwartet Probleme und plädiert dafür, die Neuregelung zu überarbeiten. Denn die Abgrenzung bei der Mautbefreiung ist für die Betroffenen nicht nachvollziehbar, und gerade kleinere Gewerbetreibende sind sich ihrer neuen Pflichten oftmals noch gar nicht bewusst.
     

    Mehr zum Thema lesen Sie ausführlich mit einem Klick auf das Fenster "read more" rechts.

    Energie-Scouts: Junge Menschen fit für den Klimaschutz machen

    Unser ThemA 23/2024, 13.06.2024

    Ein intensiver Crashkurs mit Modulen zu Energieeffizienz, Ressourceneffizienz und Biodiversität macht aus ganz normalen Azubis "Energie-Scouts". Mit dieser Zusatzqualifizierung erwerben jährlich mehr als 1.000 junge Menschen bei einer von über 60 IHKs das erforderliche Know-how, um in ihren Betrieben Einsparpotenziale zu erkennen und mit eigenen Projekten erfolgreich zu heben.
     

    Mehr zum Thema lesen Sie ausführlich mit einem Klick auf das Fenster "read more" rechts.

    EU-Industriepolitik: Wettbewerbsfähigkeit stärken, Rahmenbedingungen verbessern

    Unser ThemA 22/2024, 06.06.2024

    Die anstehenden Transformationsaufgaben, geopolitische Konflikte und ihre Folgen, aber auch übermäßige Regulierung und Bürokratie setzen die Industrie in Deutschland und der gesamten EU unter Druck. Wie eine europäische Industriepolitik bessere und verlässliche Standortbedingungen schaffen könnte, zeigt die DIHK in einem aktuellen Impulspapier auf.
     

    Mehr zum Thema lesen Sie ausführlich mit einem Klick auf das Fenster "read more" rechts.