BWIHK

THEMA DER WOCHE

Eine Vielzahl von Daten und Meldungen prasselt tagtäglich auf die IHK-Welt herein oder sie entstehen aus unserer Arbeit. Aus all diesen Nachrichten, Entwicklungen und Ereignissen picken wir uns ein Thema heraus und stellen Ihnen dazu Daten, Fakten und Argumente kompakt auf einer Seite mit bundesweitem Fokus vor.

    Zukunftsfähigkeit braucht Investitionen

    Unser Thema 38/2021 für die KW 40 - 30.09.2021

    Wie sehen die Betriebe den Standort Deutschland, welche vordringlichen Aufgaben schreiben sie der zukünftigen Bundesregierung auf die Agenda?

    Das IHK-Unternehmensbarometer zur Bundestagswahl 2021 zeigt, dass sich die Bewertung der Rahmenbedingungen in den vergangenen vier Jahren nochmals verschlechtert hat – und das in einer Zeit, in der wirtschaftliche Veränderungen große Investitionen bei den Unternehmen erfordern.
     

    Den Langtext unseres Themas der Woche lesen Sie ausführlich mit einem Klick auf das Fenster "read more" rechts.

    Unternehmen brauchen verlässliche finanzierungsbedingungen

    Unser Thema 37/2021 für die KW 39 - 24.09.2021

    Bisherige Stärke Deutschlands zukünftig mit Fragezeichen

    Mit Blick auf wettbewerbsrelevante Rahmenbedingungen war Deutschland bislang immerhin bei den Finanzierungsbedingungen für die Unternehmen vergleichsweise gut aufgestellt. Allerdings zeichnen sich hier starke Veränderungen ab. Der DIHK skizziert, wie sich die Grundvoraussetzungen dafür schaffen lassen, dass gerade den mittelständischen Betrieben auch künftig ein verlässlicher Finanzierungspartner zur Seite stehen kann.

    Den Langtext unseres Themas der Woche lesen Sie ausführlich mit einem Klick auf das Fenster "read more" rechts.

    Bürokratieabbau: noch viel zu tun

    Unser Thema 36/2021 für die KW 38 - 16.09.2021

    Jubiläum des nationalen Normenkontrollrats als Booster-Datum für Deutschland nutzen

    Der Nationale Normenkontrollrat (NKR), der aktuell seinen 15. Geburtstag feiert, hat sich unter seinem bisherigen Vorsitzenden Johannes Ludewig beharrlich und erfolgreich für eine bessere Rechtsetzung eingesetzt. Zum Jubiläum setzen DIHK und NKR nun auf ein Durchstarten der neuen Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Denn noch macht hiesigen Betrieben ihr "Papierkram" in erheblichen Umfang zu schaffen.

    Den Langtext unseres Themas der Woche lesen Sie ausführlich mit einem Klick auf das Fenster "read more" rechts.