BWIHK

THEMA DER WOCHE

Eine Vielzahl von Daten und Meldungen prasselt tagtäglich auf die IHK-Welt herein oder sie entstehen aus unserer Arbeit. Aus all diesen Nachrichten, Entwicklungen und Ereignissen picken wir uns ein Thema heraus und stellen Ihnen dazu Daten, Fakten und Argumente kompakt auf einer Seite mit bundesweitem Fokus vor.

    Insolvenz in der Corona-Krise: Unternehmen kämpfen um ihre Existenz

    Unser Thema 14/2021 für die KW 16 - 15.04.2021

    Lockdown, geschlossene Geschäfte, Unternehmen in Existenznöten- ...

    ...– die Pandemie beeinträchtigt das Wirtschaftsgeschehen weiterhin massiv. Die Gefahr für Betriebe, pleite zu gehen, wird immer größer. Besonders die vom Lockdown stark betroffenen Branchen stehen zunehmend vor diesem Problem. In Abhängigkeit vom Impfgeschehen ist eine wirtschaftliche Erholung nicht vor der zweiten Jahreshälfte 2021 zu erwarten.

    Vor allem Lockdown-Branchen in Insolvenzgefahr

    Anfang dieses Jahres meldeten fünf Prozent der Unternehmen im Rahmen der DIHK-Konjunkturumfrage eine drohende Insolvenz – das scheint nur auf den ersten Blick wenig. Entscheidend ist der Blick in die Branchen: So gibt ein Fünftel der Messe-, Kongress- und Ausstellungsveranstalter an, vor einer drohenden Pleite zu stehen. In der Gastronomie berichten 19 Prozent der Unternehmen davon. Bei der Reisevermittlung umfasst der Anteil der insolvenzbedrohten Betriebe sogar knapp ein Drittel. [...] 

    Das gesamte Thema der Woche lesen Sie ausführlich mit einem Klick auf das Fenster "read more" rechts.

    Deutsche Investitionen im Ausland: Trend zur Kostenersparnis beschleunigt sich

    Unser Thema 13/2021 für die KW 15 - 08.04.2021

    Seit dem 1. April 2021 können forschende Unternehmen in Deutschland beim Finanzamt einen Antrag auf Forschungszulage stellen - ...

    ...- die Zulage können die Betriebe selbst über das Portal "Mein ELSTER" beziehungsweise über den Steuerberater beantragen. Wer von der Forschungszulage profitieren möchte, muss zunächst eine Bescheinigung darüber vorlegen, dass das Unternehmen ein förderfähiges Forschungsvorhaben im Sinne des Forschungszulagengesetzes durchführt. Diese Bescheinigung erhalten die Unternehmen bei der sogenannten Bescheinigungsstelle Forschungszulage – mittels eines vollständig digitalisierten Verfahrens über deren Website. [...] 

    Mehr zum Thema, z. B. zum Steuerbonus für Lohnkosten und Auftragsforschung lesen Sie ausführlich mit einem Klick auf das Fenster "read more" rechts.

    Deutsche Investitionen im Ausland: Trend zur Kostenersparnis beschleunigt sich

    Unser Thema 12/2021 für die KW 14 - 01.04.2021

    Deutlich weniger Industrieunternehmen als in den letzten Jahren planen 2021 Investitionen im Ausland ...

    ...nur noch 43 Prozent der Industrieunternehmen wollen international investieren. Dabei sind es vor allem mehr größere Betriebe, die in den kommenden zwölf Monaten Investitionen im Ausland planen: Bei den Industrieunternehmen ab 1.000 Mitarbeitern steigt der Wert auf ein Rekordhoch von 83 Prozent, der industrielle Mittelstand fällt hingegen ab. Auch wenn insgesamt weniger Unternehmen den Schritt ins Ausland planen, so erhöhen sich deren Investitionspläne leicht. 27 Prozent wollen ihre Auslandsinvestitionen gegenüber dem schwachen Vorjahr 2020 ausweiten, 21 Prozent planen Kürzungen. [...]
    Mehr zum Thema  lesen Sie ausführlich mit einem Klick auf das Fenster "read more" rechts.