BWIHK

MEDIen

Als Dachverband der IHKs in BW, (landes-)politischer Arm und Wirtschaftsstimme von über 650.000 Unternehmen, sind wir naturgemäß medial präsent und bespielen viele Kanäle. Informieren Sie sich hier zu unseren Positionen, lesen Sie Statements, PMs und Tweets oder schauen sich ein Video, unser Thema der Woche oder unsere neuesten Publikationen an.

BWIHK IN DER PRESSE

    BWIHK IN DER PRESSE

    Der dpa Südwest gegenüber erklärte BWIHK-Präsident Wolfgang Grenke am 4. Februar, dass nicht nur der allgemeine Strukturwandel in den Innenstädten tiefe Spuren hinterlasse, sondern vielmehr wirke die Corona-Pandemie als Brandbeschleuniger. «Ob Non-Food-Fachhandel, Gastronomie, Bars und Clubs, Hotels oder beispielsweise Reiseanbieter – die Umsatzzahlen sind erschreckend, die Lage zum Teil fatal.»Grenke traf sich mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zum Gespräch. Der Wirtschaftsvertreter warnte in einer gemeinsamen Mitteilung vor einer Verödung der Innenstädte. «Denn unter den strengen Corona-Regelungen ist, wenn überhaupt geöffnet werden kann, kein auskömmliches Wirtschaften möglich.» Grenke forderte für die Belebung der Innenstädte und Ortskerne den Ausbau des Programms «Initiative Handel 2030» und einen runden Tisch aller in Frage kommender Akteure. 

    Mit einem Klick hier kommen Sie zum Online-Portal des Mediums.

    BWIHK IN DER PRESSE

    Der dpa Südwest sagte BWIHK-Präsident Wolfgang Grenke am 3. Februar zur Meisterprämie, bei der Handwerksmeister vom Land einen Bonus von 1.500 Euro für ihren erfolgreichen Abschluss bekommen, die IHK-Berufe aber bislang leer ausgehen:

    «Es ist ein Unding, dass IHK-Meister keinen Bonus bekommen» Die Prämie müsse zu einem Aufstiegsbonus für alle gleichwertigen Abschlüsse ohne Ausnahme ausgebaut werden. «Eine Meisterausbildung kostet einiges an Geld. Der Zuschuss vom Land ist gut investiertes Geld. Er wirkt sicherlich motivierend auf die Menschen, die sich dafür entscheiden, die anspruchsvolle Fortbildung zu machen.» Es lasse sich nicht erklären, warum ein Küchenmeister oder auch der Industriemeister das Geld nicht bekomme.

    Mit einem Klick hier kommen Sie zum Online-Portal des Mediums.

    BWIHK IN DER PRESSE

    Der dpa Südwest sagte BWIHK-Präsident Wolfgang Grenke am 1. Februar zum Ausschluss des Ministerpräsidenten auf der Regierungspressekonferenz, vor Ostern über Corona-Exitstrategien sprechen zu wollen:

    „Wir unterstützen das Bestreben der Landesregierung, Corona möglichst wirksam zurückzudrängen - beispielsweise über das Vorantreiben von Impfen für und in Betrieben. Trotzdem sind die Vorab-Ausschlüsse des Ministerpräsidenten für unsere so stark von Corona betroffenen Betriebe schwer nachzuvollziehen. Insbesondere wenn es darum geht, alle Entscheidungen wirtschaftsfreundlich und im guten Dialog mit der Praxis zu treffen. Schon durch das Einfrieren der Alarmstufe II ist hier politisches Vertrauen in den Betrieben gebröckelt. Zudem melden unsere Unternehmen in großer Zahl, dass Wirtschaften unter G-Einschränkungen in vielen Branchen kaum auskömmlich ist, Fachkräfte wandern weiter ab. Warum muss diese Situation jetzt bis Ostern ohne Wissen um die tatsächliche Situation in 2,3 oder 4 Wochen aufgeschoben werden? Viele Betriebe sind mittlerweile existenziell bedroht, unsere Innenstädte drohen im Rekordtempo zu veröden. Was die betroffenen Branchen jetzt nicht mehr können, ist weiter auf Sicht zu fahren. Was sie brauchen, ist ein klares Signal, was ab Frühjahr wieder möglich sein wird. Schließlich müssen Veranstaltungen, Kultur und Konzerte, aber auch touristische Angebote wie beispielsweise Busfahrten rechtzeitig geplant werden. Deshalb ist genau jetzt die Zeit, über solche Perspektiven zu sprechen.“

    Mit einem Klick hier kommen Sie zum Online-Portal des Mediums.

alt

PRESSEMITTEILUNGEN

Der BWIHK ist Medienpartner für Zeitungen und Zeitschriften sowie Online-Angebote mit Schwerpunkt Baden-Württemberg. Aber auch bundesweit und international finden unsere Pressemeldungen und –services Beachtung. Lesen Sie hier unsere neuesten Meldungen.

 

WEITER
alt

PUBLIKATIONEN

Schön, dass Sie sich für unsere Veröffentlichungen interessieren! Finden Sie hier unsere neuesten Publikationen, bei deren Lektüre wir viel Freude wünschen. Vielleicht bieten Ihnen unsere Broschüren auch Anregung für eigene Projekte im Unternehmen oder helfen Ihrem Betrieb auf andere Weise – tauchen Sie ein.
 

WEITER
alt

THEMA DER WOCHE

Eine Vielzahl von Daten und Meldungen prasselt tagtäglich auf die IHK-Welt herein oder sie entstehen aus unserer Arbeit. Aus all diesen Nachrichten, Entwicklungen und Ereignissen picken wir uns ein Thema heraus und stellen Ihnen dazu Daten, Fakten und Argumente kompakt auf einer Seite mit bundesweitem Fokus vor.
 

WEITER