BWIHK

MEDIen

Als Dachverband der IHKs in BW, (landes-)politischer Arm und Wirtschaftsstimme von über 650.000 Unternehmen, sind wir naturgemäß medial präsent und bespielen viele Kanäle. Informieren Sie sich hier zu unseren Positionen, lesen Sie Statements, PMs und Tweets oder schauen sich ein Video, unser Thema der Woche oder unsere neuesten Publikationen an.

BWIHK IN DER PRESSE

    BWIHK IN DER PRESSE

    Gegenüber dem SWR betonte BWIHK-Präsident Wolfgang Grenke für die Südwestwirtschaft zum Konjunkturpaket des Bundes: 

    „Die Beschlüsse greifen wesentliche Forderungen der Wirtschaft auf, das begrüße ich ausdrücklich. Vor allem in einem Mix aus aktuellen Hilfen und auf die Zukunft ausgerichteten Maßnahmen werden richtige Impulse gesetzt. Dazu zählen branchenübergreifende Überbrückungshilfen, Ausbildungs- und Übernahmeprämien für Ausbildungsbetriebe, die Ausweitung des Verlustrücktrags und degressive Abschreibung sowie die Finanzierung eines Teils der EEG-Umlage aus Haushaltsmitteln. Beim Zukunftspaket befürworten wir klar den Impuls für mehr Digitalisierung der Verwaltung und Schulen, die rückwirkende Erhöhung der steuerlichen Forschungszulage sowie die verstärkte Förderung von Zukunftstechnologien wie Künstliche Intelligenz.“

    BWIHK IN DER PRESSE

    Im Artikel "Das Land wird Unternehmer", kommentiert BWIHK-Präsident Wolfgang Grenke zum Beteiligungsfonds BW (13.05.2020):

    Auch Wolfgang Grenke, BWIHK-Präsident, lobte den Vorstoß. „Den Gedanken, unseren Standort Baden-Württemberg in dieser wirtschaftlichen Ausnahmezeit zu schützen, begrüße ich grundsätzlich. Besonders freue ich mich dabei über den Fokus auf unseren Mittelstand. Staatliche Eingriffe müssen aber stets abgewogen werden und klug erfolgen. Daher kommt es nun auf die konkrete Ausgestaltung an. Denn Ziel muss es auch sein, den Investitionsstandort Baden-Württemberg aus ausländischer Sicht attraktiv zu halten und den Betrieben eine weitere nachhaltige Perspektive zu geben.“

    BWIHK IN DER PRESSE

    Im Artikel "Lehrstellen in Gefahr", kommentiert BWIHK-Vizepräsident Marjoke Breuning zur Situation der Azubis in der Corona-Krise (07.05.2020): 

    „Eine vorzeitige Kündigung von Ausbildungsverhältnissen wäre die letzte Option für die Betriebe“. Vor allem aus den Branchen Tourismus, Gastronomie, Handel und kaufmännische Dienstleistungen erhalte sie entsprechende Rückmeldungen und ist so überzeugt, dass viele Betriebe ihre Azubis in jedem Fall halten wollen.

alt

PRESSEMITTEILUNGEN

Der BWIHK ist Medienpartner für Zeitungen und Zeitschriften sowie Online-Angebote mit Schwerpunkt Baden-Württemberg. Aber auch bundesweit und international finden unsere Pressemeldungen und –services Beachtung. Lesen Sie hier unsere neuesten Meldungen.

 

WEITER
alt

PUBLIKATIONEN

Schön, dass Sie sich für unsere Veröffentlichungen interessieren! Finden Sie hier unsere neuesten Publikationen, bei deren Lektüre wir viel Freude wünschen. Vielleicht bieten Ihnen unsere Broschüren auch Anregung für eigene Projekte im Unternehmen oder helfen Ihrem Betrieb auf andere Weise – tauchen Sie ein.
 

WEITER
alt

THEMA DER WOCHE

Eine Vielzahl von Daten und Meldungen prasselt tagtäglich auf die IHK-Welt herein oder sie entstehen aus unserer Arbeit. Aus all diesen Nachrichten, Entwicklungen und Ereignissen picken wir uns ein Thema heraus und stellen Ihnen dazu Daten, Fakten und Argumente kompakt auf einer Seite mit bundesweitem Fokus vor.
 

WEITER