DIE EINZELNEN ARCHIVE DES BWIHK

ALLGEMEIN

SERVICES

MEDIEN

Hochschulfinanzierung: Baden-württembergische IHKs fordern qualitative Weiterentwicklung des Hochschulsystems – Hochschulen benötigen finanzielle Planungssicherheit

PRESSEINFORMATION 45 | 2019 – STUTTGART, 27. August 2019

„Angesichts voraussichtlich stagnierender Studierendenzahlen muss die qualitative Weiterentwicklung der Hochschulaufgaben stärker als bisher in den Fokus der Hochschulpolitik rücken“, fordert Christian O. Erbe, Vizepräsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags und Präsident der für Hochschulfragen federführenden IHK Reutlingen. Mit Blick auf die Anforderungen der Wirtschaft an das baden-württembergische Hochschulsystem und dessen Finanzierung ist dies unerlässlich.

BWIHK veröffentlicht erste MICE-Studie und unterstreicht Bedeutung der Branche

PRESSEINFORMATION 44 | 2019 – STUTTGART, 27. August 2019

Die Bedeutung von Meetings, Incentives, Kongressen und Ausstellungen, kurz engl. »MICE« für den Tourismus sind groß – und es gibt noch Potenzial nach oben. Denn gerade in einer zunehmend digitalen Welt gewinnen persönliche Begegnungen und Vernetzung face-to-face immer mehr an Gewicht. Grund genug für den Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) als Dachverband der IHK-Organisation im Land, erstmals eine Studie zum MICE-Tourismus in Auftrag zu geben. Das Ergebnis: Der Südwesten ist bestens aufgestellt.

BWIHK mit neuer Übersicht: Aktivitäten zur Gewinnung von Studienabbrechern für die duale Ausbildung

Die duale Ausbildung bietet beste Zukunfts- und Karrierechancen - gerade auch für junge Menschen, mehr Praxis in der Ausbildung suchen und ihr Studium abrechen möchten. Die Möglichkeiten dieser Gruppe aufzuzeigen und entsprechende KandidatInnen für eine duale Karriere zu begeistern, dafür setzt sich die IHK-Organisation im Südwesten ein. Was wir für Studienabbrechende alles tun, zeigt unser neues Druckwerk.
 

Mehr Informationen zum Thema finden Sie dort, die Broschüre gibt es hier als PDF.