DIE EINZELNEN ARCHIVE DES BWIHK

ALLGEMEIN

SERVICES

MEDIEN

BWIHK: Weiterbildungsstrategie aus einem Guss wird begrüßt 

BWIHK-PRESSEINFORMATION 
14 | 2021 STUTTGART, 09. Februar

Zumeldung zur Meldung ‚Ministerrat beschließt ressortübergreifende Weiterbildungsoffensive WEITER.mit.BILDUNG@BW

„Eine bessere Abstimmung zwischen den Ministerien über die beruflichen Weiterbildungsaktivitäten im Land ist schon lange unser Wunsch. Mit der nun vorgestellten Gesamtstrategie wird diesem Sachverhalt nun Rechnung getragen. Nach außen wird sichtbar, dass die Landesregierung dem Thema Weiterbildung auf allen Ebenen eine hohe Priorität einräumt“, kommentiert Dr. Wolfgang Epp, Hauptgeschäftsführer der in Weiter-bildungsfragen im BWIHK federführenden IHK Reutlingen. Nun gelte es, die Offensive unter einem Dach mit neuem Leben zu füllen. [...]

Mehr zum Thema lesen Sie rechts im PDF zum Download.

Ein Füllhorn an Veranstaltungen fürs ganze Land – auch für Sie - Save the dates

#GemeinsamFürUnternehmen Gemeinsamer Internetauftritt der Südwest-IHKs bietet neu gestalteten, reichhaltigen Veranstaltungsbereich

»Mit drei Klicks zum richtigen Ansprechpartner« lautete die Prämisse bei der Überarbeitung der schon bislang erfolgreichen Innovationshomepage  des BWIHK. Seit kurzem ist hier aber alles noch besser, bunter und umfangreicher – gerade auch der Veranstaltungsbereich bietet unter dem Hashtag #GemeinsamFürUnternehmen landesweit zahlreiche Veranstaltungen zu topaktuellen Themen.

So ist beispielsweise eine spannende Veranstaltung zu folgendem Thema geplant:

Online-Shared EventWEBINAR „Patentschutz in Europa“ der IHKs in Baden-Württemberg, veranstaltet von der IHK Region Stuttgart

25.03.2021 | 09:00 – 12:00 Uhr | Referent: Helmut Jahnke, Patent und Markenzentrum Baden-Württemberg

Für Unternehmen, die in ganz Europa aktiv sind, stellt sich die Frage, wie die eigenen Produkte auch außerhalb Deutschlands geschützt werden können. Dabei stößt man auf verschiedene Möglichkeiten: europäisches Patent oder doch direkt Anmeldung in einigen wenigen Ländern? In dieser Veranstaltung erklären wir die Unterschiede und was es mit dem europäischen Einheitspatent auf sich hat, das demnächst endlich kommen soll.

Das Online-Event richtet sich an Teilnehmer, die schon Erfahrung mit der Anmeldung von Schutzrechten haben und in mehreren europäischen Ländern aktiv sind. 

Mehr Infos gibt es hier. Zur Anmeldung gelangen Sie da.

Direkt zum Veranstaltungsbereich der Landing-Page kommen Sie über einen Klick ins Fenster rechts.

BWIHK: Entwicklung insgesamt positiv, es bleibt aber weiterhin viel zu tun

BWIHK-PRESSEINFORMATION 
13 | 2021 STUTTGART, 08. Februar

Zumeldung zur Pressekonferenz von Digitalisierungsminister Thomas Strobl zusammen mit dem Staatssekretär des Bundesinnenministeriums Dr. Steffen Bilger zur Vorstellung der aktuellen Zahlen des Breitbandausbaus in Baden-Württemberg

„IHK-Organisation und die Wirtschaft im Südwesten begrüßen die insgesamt positive Entwicklung des Breitbandausbaus in Baden-Württemberg. Es bleibt aus unserer Sicht aber weiter viel zu tun. Gerade die aktuellen Entwicklungen bei Homeschooling und Homeoffice haben neuerlich gezeigt, dass es dringend nötig ist, die Versorgungsqualität weiter auszubauen. [...]" führt Thorsten Schwäger aus, Breitbandexperte der für den BWIHK im Bereich Medien, Film und Breitband federführenden IHK Reutlingen.

Mehr zum Thema lesen Sie rechts im PDF zum Download.